DORNRÖSCHEN

Dornröschen. Das sind Fabriken, deren Gebäude und die darin arbeitenden Unternehmen die Blütezeit hinter sich haben. Teilweise werden die Gebäude und Hallen in einzelnen kleinen oder großen Tranchen neu genutzt. Sie werden auch Gewerbeparks genannt. Manche gammeln vor sich hin,  verfallen teilweise und werden zu Ruinen. Und dann gibt es noch welche, bei denen einzelne Gebäude denkmalgeschützt sind und weiter bestehen.

Beispiele hierfür sind:

Bautz, Großauheim

BfB, Neu-Isenburg

Gaswerk, Frankfurt a.M.

Lederfabrik, Dietesheim

Mato, Offenbach

MSO, Offenbach

Raiffeisen Silogebäude, Großauheim

Schwellenwerk, Hanau

Offensichtlich gibt es auch bedeutende Dornröschen. Das Objekt, das Grundstück und insbesondere dessen Lage machen es für neue Dinge interessant. Wohnbauten sind angesagt. Die BfB wurde weitgehend im Herbst 2020 abgerissen.


nach oben

zurück